Home Kurse Workshops Bildung Projekte
Tänze und Tanzen mit allen Sinnen in Vor- und Grundschulalter Seminar am 21. / 22. April 2018 Samstag von 11 – 18 Uhr, Sonntag von 9.30 – 14:30 Uhr An diesem Wochenende lernen Sie Tänze, die Sie sofort mit den Kindern tanzen können: Poetische, gehaltvolle Tänze, die auch dir als Erwachsener Spaß machen, damit du diese mit Freude und Herz an die Kinder weiter geben kannst. Wir schauen uns Aspekte einer sinnvollen Tanzpädagogik an und finden heraus, wie die Kinder Tänze leicht lernen können. Darauf aufbauend werden die Tänze ausdifferenziert. Eine didaktische Überlegung ist dabei: Wie können die Tänze in ihrer Komplexität so gestaltet werden, dass sowohl jüngere als auch ältere Kinder gefordert, aber nicht unter- oder überfordert sind. Die Tänze eignen sich dazu, weitere Kompetenzen zu entwickeln, wie: soziales Miteinander, Körperbewusstsein, ein Gefühl für Rhythmus und Musik, Schöpfen aus der Vorstellungskraft. Ziel ist auch eine sinnvolle Tanzpädagogik im Kindergarten-,KiTa- oder Grundschulalltag zu etablieren und ein Repertoire aufzubauen und zu pflegen. Tanz im kreativen künstlerischen Sinne betrachtet, bietet einen wertvollen und wertfreien Zugang. Das bedeutet, dass wir Pädagogen eine beschreibende Sprache entwickeln, die das Kind ermutigt. Frei nach Maria Montessori - hilf dem Kind es selbst zu tun. Seminargebühr:89 € Kommt ihr zu Dritt, ist eine Teilnehmerin umsonst. Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon oder per Email
Kontakt/Studio wer wir sind Galerie Preise/agb Impressum Partner Sitemap
Aus- und Fortbildungen
Tanzen in der Schule alle Altersgruppen in weiterführenden Schulen   In diesen 3 Unterrichtsstunden lernt das (Sport-) Kollegium einen Tanz, der den Schülern entspricht und sie bei deren Lebensgefühl abholt. Die Methode ist so angelegt, dass Sie den Tanz für verschiedene Altersgruppen didaktisch reduzieren oder differenzieren können. Wir lernen für den Tanz verschiedene "Moves", die dann darüber hinaus auch frei kombinierbar sind. Wir erörtern Möglichkeiten, wie der Schüler in einem überschaubaren und geschützten Rahmen auch eigene gestalterische Entscheidungen treffen kann. Musik für verschiedene Altersgruppen wird ein Thema sein.   Das funktioniert und ist vielfach in der Praxis erprobt. Es macht Spass! Leitung Uli Trautmann Ich komme in die Schule! 3 Unterrichtsstunden, 120 € Honorar
Tänze und Tanzen mit älteren Menschen Seminar am 17. / 18. Februar 2018 Samstag von 11 – 18 Uhr, Sonntag von 9.30 – 14:30 Uhr An diesem Wochenende lernen Sie Tänze, die Sie mit älteren Menschen tanzen können: Poetische, gehaltvolle Tänze, mit denen wir an der Lebenserfahrung und Weisheit älterer Menschen anknüpfen können. Dies geschieht in einer Atmosphäre gegenseitiger Achtung und Toleranz. Oft drehen sich die Themen älterer Menschen darum, das Dinge zu Ende gehen. Tanzkunst bietet die Möglichkeit, weiterhin Neues zu entdecken und zu erschaffen und sich immer weiter zu entwickeln. Auf zu neuen Ufern.... . Das erfahre ich in meinen Kursen mit älteren Menschen. Wir nutzen Bilder, Texte aus der Natur und Literatur, inspirierende Musik und andere Themen, die unser Menschsein bewegen und erschaffen Tänze, die wir weiter zu künstlerischen Tanzgestaltungen ausformen können. Der Kontakt untereinander spielt eine tragende Rolle Ein altersgerechtes Körpertraining fördert die Balance, Koordination und die Durchläsigkeit und schärft die Sinne im Bezug auf Körpergefühl, Raum, Zeit und den Kontakt mit den anderen. Seminargebühr: 89 € Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon oder per Email
Tänze und Tanzen mit allen Sinnen in Vor- und Grundschulalter Seminar am 21. / 22. April 2018 Samstag von 11 – 18 Uhr, Sonntag von 9.30 – 14:30 Uhr An diesem Wochenende lernen Sie Tänze, die Sie sofort mit den Kindern tanzen können: Poetische, gehaltvolle Tänze, die auch dir als Erwachsener Spaß machen, damit du diese mit Freude und Herz an die Kinder weiter geben kannst. Wir schauen uns Aspekte einer sinnvollen Tanzpädagogik an und finden heraus, wie die Kinder Tänze leicht lernen können. Darauf aufbauend werden die Tänze ausdifferenziert. Eine didaktische Überlegung ist dabei: Wie können die Tänze in ihrer Komplexität so gestaltet werden, dass sowohl jüngere als auch ältere Kinder gefordert, aber nicht unter- oder überfordert sind. Die Tänze eignen sich dazu, weitere Kompetenzen zu entwickeln, wie: soziales Miteinander, Körperbewusstsein, ein Gefühl für Rhythmus und Musik, Schöpfen aus der Vorstellungskraft. Ziel ist auch eine sinnvolle Tanzpädagogik im Kindergarten-,KiTa- oder Grundschulalltag zu etablieren und ein Repertoire aufzubauen und zu pflegen. Tanz im kreativen künstlerischen Sinne betrachtet, bietet einen wertvollen und wertfreien Zugang. Das bedeutet, dass wir Pädagogen eine beschreibende Sprache entwickeln, die das Kind ermutigt. Frei nach Maria Montessori - hilf dem Kind es selbst zu tun. Seminargebühr:89 € Kommt ihr zu Dritt, ist eine Teilnehmerin umsonst. Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon oder per Email
Menü
Aus- und Fortbildungen
Tanzen in der Schule alle Altersgruppen in weiterführenden Schulen   In diesen 3 Unterrichtsstunden lernt Ihr (Sport-) Kollegium einen Tanz, der den Schülern entspricht und sie bei deren Lebensgefühl abholt. Die Methode ist so angelegt, dass Sie den Tanz für verschiedene Altersgruppen didaktisch reduzieren oder differenzieren können. Wir lernen für den Tanz verschiedene "Moves", die dann darüber hinaus auch frei kombinierbar sind. Wir erörtern Möglichkeiten, wie der Schüler in einem überschaubaren und geschützten Rahmen auch eigene gestalterische Entscheidungen treffen kann. Musik für verschiedene Altersgruppen wird ein Thema sein.   Das funktioniert und ist vielfach in der Praxis erprobt. Es macht Spass! Leitung: Uli Trautmann Ich komme in die Schule! 3 Unterrichtsstunden, 120 € Honorar
Tänze und Tanzen mit älteren Menschen Seminar am 17. / 18. Februar 2018 Samstag von 11 – 18 Uhr, Sonntag von 9.30 – 14:30 Uhr An diesem Wochenende lernen Sie Tänze, die Sie mit älteren Menschen tanzen können: Poetische, gehaltvolle Tänze, mit denen wir an der Lebenserfahrung und Weisheit älterer Menschen anknüpfen können. Dies geschieht in einer Atmosphäre gegenseitiger Achtung und Toleranz. Oft drehen sich die Themen älterer Menschen darum, das Dinge zu Ende gehen. Tanzkunst bietet die Möglichkeit, weiterhin Neues zu entdecken und zu erschaffen und sich immer weiter zu entwickeln. Auf zu neuen Ufern.... . Das erfahre ich in meinen Kursen mit älteren Menschen. Wir nutzen Bilder, Texte aus der Natur und Literatur, inspirierende Musik und andere Themen, die unser Menschsein bewegen und erschaffen Tänze, die wir weiter zu künstlerischen Tanzgestaltungen ausformen können. Der Kontakt untereinander spielt eine tragende Rolle Ein altersgerechtes Körpertraining fördert die Balance, Koordination und die Durchläsigkeit und schärft die Sinne im Bezug auf Körpergefühl, Raum, Zeit und den Kontakt mit den anderen. Seminargebühr: 89 € Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon oder per Email